ZIMM Produktkonfigurator

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Spindelhubgetriebe
Benutzerspezifische Werkzeuge
Sektionen
  • brot
  • karussell hubgetriebe05 verpackung
 

Spezielle Einsatzbereiche

Temperatur

Die Umgebungstemperatur ist sehr wichtig für die Auslegung der Komponenten.
Bitte geben Sie uns immer die Umgebungstemperatur und -bedingungen an, besonders dann, wenn diese von den üblichen 20°C bis 25°C abweichen.

 

Normaltemperatur

Geben Sie auf alle Fälle auf ihrer Anfrage und Bestellung an, ob die Umgebungstemperatur unter 10°C oder über 40°C liegt. Die größte Erwärmung im Betrieb entsteht am Wellendichtring und am Trapezgewinde. Die Tr-Spindel kann dabei die doppelte Erwärmung des Getriebes erreichen.

Beispiel:

Bei einer Umgebungstemperatur von 20°C erreicht das Getriebe im Betrieb 60°C (+40°C) und die Tr-Spindel 100°C (+80°C).
Die Temperatur der Tr-Spindel soll 100°C nicht überschreiten.

 

Niedertemperatur

Grundsätzlich sind die Einsatztemperaturen der verwendeten Dichtungen und der meisten Schmierstoffe bis zu einer Temperatur von -40°C freigegeben. Die Auslegung bei Temperaturen unter 10°C ist aber immer zu prüfen. Die Schmierstoffe werden zäh und das Losbrechmoment erhöht sich.
Bei Minustemperaturen müssen generell alle Bauteile ausreichend dimensioniert werden, da die Festigkeit nachlässt.

 

Hochtemperatur

Bei Betriebstemperaturen über 60°C empfehlen wir, Getriebe mit Hochtemperaturfett und FPM Dichtungen zu verwenden (Standardlackierung bis 90°C).
Bei Betriebstemperaturen über 100°C kontaktieren Sie uns, um geeignete Lösungen auszuwählen.

 

Temperaturbereiche der Standardteile

Hubgetriebe Standard -20°C bis +80°C (bei <10°C oder >40°C kontaktieren Sie uns zur Auslegung)
Hubgetriebe Hochtemperatur bis 160°C bzw. 200°C
Faltenbalg rund -20°C bis +70°C (max. +85°C)
Faltenbalg Vieleck -15°C bis +70°C (keine direkte Sonne)
Endschalter -40°C bis +70°C
Endschalter Standardkabel
-25°C bis +70°C
Endschalter Sonderkabel -40°C bis +105°C
Drehimpulsgeber DIG -40°C bis +80°C
Motoren ab 40°C weniger Leistung,
z.B. bei 60°C Faktor 0,8
Verbindungswellen VWZ+KUZ-KK 0°C bis +70°C,
reduziert von -20°C bis +100°C (max. +120°C)
Kupplungen KUZ -20°C bis +70°C,
reduziert von -30°C bis +100°C
Kegelradgetriebe -10°C bis +90°C
Kugelgewindetriebe KGT -20°C bis +80°C


Für niedrigere und höhere Temperaturen fragen Sie die Bauteile bei uns an, am besten mit unserer Anfrage-Checkliste.

Umgebungs- und Betriebstemperatur:

Für Bauteile wie Endschalter oder Faltenbalg ist die Umgebungstemperatur relevant. Bei den Getrieben ist die Betriebstemperatur je nach Einschaltdauer geringfügig oder wesentlich höher als die Umgebungstemperatur.

 

Reinraum

Branchen

In verschiedenen Bereichen wie Halbleiterfertigung, Flachbildschirmproduktion, Optik und Lasertechnologie, Fertigung von Raumfahrzeugen usw. müssen hohe Reinheitsanforderungen eingehalten werden, die Reinräume erfordern.

Reinraum

Ein Reinraum ist ein Raum, in dem die Konzentration luftgetragener Teilchen geregelt und in Reinheitsklassen eingeteilt wird. Wichtig ist die Partikel-Kontamination durch Werkstoffe, Schmierstoffe und Antriebe minimal zu halten.

Ihre Anlage

Fragen Sie den Antrieb mit der Anfrage-Checkliste bei uns an, und nennen Sie uns ergänzend die für Sie ausschlaggebenden Merkmale. Wir können Ihnen dann den entsprechen Antrieb anhand Ihrer Anforderungen anbieten.

 

Lebensmittel

Lebensmittelbranche

Die Lebensmittelbranche arbeitet mit einem sehr hohen Automatisierungsgrad. Zum einen wird dadurch ein hoher Hygienestandard erreicht, zum anderen wird durch intelligente und effiziente Systeme eine rationelle Fertigung möglich.

Korrosionsschutz

Unsere Z- und GSZ-Baureihe sind korrosionsgeschützt und deshalb für die meisten Anwendungen in der Lebensmittelindustrie gut geeignet. Optimal sind die GSZ-Getriebe mit glatter Oberfläche. Für spezielle Anwendungen in denen der Einsatz von rostfreiem Stahl vorgeschrieben ist, sind die Z- und GSZ-Baureihe nicht geeignet.

Hubsysteme

Für die Lebensmittelindustrie liefern wir Getriebe und Systeme mit Lebensmittelfett. Unsere Lebensmittelfette sind FDA-zugelassen. Fragen Sie Ihren Antrieb mit der Anfrage-Checkliste bei uns an, und nennen Sie uns ergänzend die für Sie ausschlaggebenden Merkmale.

 

Korrosionsschutz

Standardmäßiger Korrosionsschutz

bei Innenaufstellung und beheizten Gebäuden mit neutraler Umgebung – max. Oberflächentemperaturen bis 90°C.
Alle relevanten Bauteile der ZIMM Z-Serie und GSZ-Serie sind für diesen Anwendungsbereiche standardmäßig vor Korrosion geschützt. Die Farben Schwarz, Anthrazith und Silber sind optisch neutral und passen zu jeglicher Farbkombination.

Erhöhter Korrosionsschutz

bei Außenaufstellung bzw. auftretenden Kondensationen sowie direkter Bewetterung.
Erhöhter Korrosionsschutz durch zusätzliche Beschichtungen bzw. Lackierung, Spindeln eventuell in Edelstahl, UV- und feuchtigkeitsbeständige Faltenbälge.

Spezieller Korrosionsschutz

Für Umgebungen mit chemischen Verunreinigungen, am Küstenbereich und bei sonstigen aggressiven Bedingungen.
Spezieller Korrosionsschutz durch Verwendung von Bauteilen aus Edelstahl oder Sondermaßnahmen.

Artikelaktionen

Verweise